Pedi Matthies von HundeNerd im Hundternehmer-Interview

Pedi Matthies ist eigentlich Künstlerin, hat aber mit ihrer Marke HundeNerd anatomisch perfekt passende Hundegeschirre entwickelt. Wie sie dazu gekommen ist und wie ihr Alltag und die Herausforderungen in ihrem Hundternehmen aussehen, erzählt sie im folgenden Beitrag

More...

​Pedi und ich kennen uns schon eine ganze Weile durch das Lieblingsrudel. Ich verfolge sie mit ihrem Hundternehmen HundeNerd schon eine ganze Weile und habe nur darauf gewartet, dass wir endlich mal was zusammen machen können. Bislang hat es thematisch oder zeitlich leider nicht gepasst. Im Hundternehmer-Interview habe ich nun endlich mal die Chance, dir diese tolle Hundternehmerin näher vorzustellen. 

​Pedi, du stellst mit HundeNerd anatomisch perfekt passende Hundegeschirre her. Wie ist es denn dazu gekommen?

​Schon mit meinem ersten eigenen Hund, einer Greyhounddame aus einem englischen Tierheim habe ich Probleme gehabt, ein Geschirr zu finden, was einigermaßen gepasst hat. Irgendwie hat sich diese Unzufriedenheit mit den auf dem Markt befindlichen Geschirren und Halsbändern auch nie erledigt. Meine Güte, was ich schon alles an Halsungen gekauft habe! Als dann klein Locke zu uns kam wurde das Problem dringender, weil dieser kleine Welpe gezogen hat wie irre. 

Mein Mann sagte dann irgendwann, ich solle nicht immer nur mosern, sondern überlegen wie denn das ideale Geschirr aussehen würde. Dann ging das Ganze los...

​Seit wann gibt es dein Hundternehmen bzw. bist du Hundternehmer?

​Selbständig bin ich schon lange - als Künstler ist man Freiberufler. Im Jahr 2014 kam Locke zu uns und ab da habe ich quasi die Kunst an den Nagel gehängt und die Marke HundeNerd aufgebaut.

​Welche deiner Talente und Leidenschaften kannst du in deinem Hundternehmen ausleben?

​Naja, wie der Name sagt: Hunde, Hunde, Hunde! Hunde fand ich schon IMMER unfassbar faszinierend und das wird sich auch nicht mehr ändern. Hunde sind meine große Leidenschaft. Beim Entwickeln der HundeNerd-Produkte kommt mir die Ausbildung im Zeichnen sehr zu gute: Ich habe gelernt "zu sehen" - also genauestens hinzuschauen. Dann vertiefe ich mich in ein Problem, um nach einer Lösung zu suchen. Das ist manchmal schon manisch, aber am Ende kommt dann ein neues Produkt heraus.

​Wie bereichert dein Hund deinen Alltag bzw. welche Rolle spielt er in deinem Hundternehmen? 

​Die Hunde strukturieren meinen Alltag. "Dogs First" zuerst geht es darum, dass sie alles haben was sie brauchen: Auslauf, Futter, Pflege. Dann kommt meine Arbeit. Im Büro bereitet das sanfte Schnarchen der zwei "Feelgood-Manager", wie sie ja mittlerweile genannt werden, einen entspannten Klangteppich aus. 

​Welche persönlichen Werte und Philosophien lebst du in deinem Hundternehmen aus?

​Als Buddhistin ist es für mich wichtig, dass kein Wesen meinetwegen leidet. Ich lebe nahezu vegan, also wird es auch nie Lederprodukte von HundeNerd geben. Ich suche nach wirklich ökologischen Materialien. Auch für die Produktion unserer Artikel soll niemand leiden. Wir lassen zwar in Vietnam fertigen, aber die Fabrik ist FAIR WEAR zertifiziert, das heißt dass die dort arbeitenden Menschen genauso behandelt werden, wie in Deutschland. 

​Was lieben deine Kunden an dir?

​Vielleicht, dass ich wirklich lange und tief über Dinge nachdenke und dann entsprechend kompromisslose Produkte daraus entwickele?

​Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus? 

​Unspektakulär: Aufstehen, Hunderunde, Hunde füttern, Büro, Nachmittags ab und zu mal zu einem Networking-Termin, Hunderunde, Hunde füttern, Feierabend. Repeat. 

​Welche Aspekte des Hundternehmer-Seins stellen dich beruflich oder privat vor Herausforderungen?

​Die größte Herausforderung ist, meinen Admin-Sch... ordentlich zu halten. Momentan sitze ich an einem Booklet für ein neues Produkt - und das ist eine echte Prüfung - Grafikdesign! Ich freue mich auf den Tag, an dem ich sowas in Auftrag geben kann!

​Bist du entscheidungsfreudig oder zögerst du eher und denkst lieber alles noch einmal durch?

​​Während der kreativen Phasen mache ich einfach - am besten ohne nachzudenken. Wenn dann die Phase der Überprüfung anfängt denke ich alles nochmal komplett durch und implementiere dann Änderungen. Diese Arbeitsweise hat sich durch die langjährige Malerei entwickelt. Ich muss erstmal etwas haben, mit dem ich arbeiten kann.. also erstmal was machen, dann verbessern und verbessern...

​Welche Hundternehmens-Bereiche möchtest du ausbauen und optimieren?

​Naja, ich habe 14 Produktideen, die ich gern umsetzen möchte...

​Bist du schon mal mit einem Plan gescheitert? Wie bist du damit umgegangen?

​Scheitern ist mein mittlerer Name. Nee, im Ernst, die ganze Kunstsache ist irgendwie nie richtig erfolgreich gewesen. Das war immer wie gegen eine Wand laufen. Es ist ja auch mittlerweile bekannt, dass der Kunstmarkt für Künstlerinnen extrem unzugänglich ist. Mit HundeNerd ist das ganz anders. Es wird einem natürlich nichts geschenkt, aber alles läuft viel einfacher - als hätte es so sein sollen. 

​Hast du dich schon mal gefragt, warum du das alles machst? Hast du schon mal gezweifelt?

​Ach nee, Selbstzweifel ist mein mittlerer Name. Selbstzweifel sind eigentlich eine echt gute Sache. Sie bringen mich dazu, noch eine Runde gründlicher nachzudenken. Allerdings ist es manchmal echt schwer abzuschalten. 

​Wer gehört zu deinem persönlichen Hundternehmer-Lieblingsrudel und was bedeuten sie für dich? 

​Hundeshop.de, unsere Geschäftspartner - ​ohne Heidi und Frank Spieth würde es HundeNerd nicht geben. Die Zwei führen seit vielen Jahren einen hochprofessionellen Onlineshop und das mit einer Integrität die zweifelsohne ist. Alle kaufmännischen Vorgänge gehen über hundeshop.de und da bin ich unendlich dankbar für! Wir sind zusammen ein wunderbares Team, es ist klasse mit tollen Menschen zusammen zu arbeiten, die dann auch noch jahrelange Erfahrung in der Branche haben - mein Hauptgewinn. 

Weiterhin zähle ich die Hundephilosophin zu meinem persönlichen Lieblingsrudel - das ist die erste Hundetrainerin der ich einfach komplett vertrauen kann, weil sie einfach so unglaublich belesen ist und sich permanent weiterbildet. Der Spaziergang mit Ihr und ihren Hunden war ein echtes Aha-Erlebnis für mich. Ihre Texte sind immer eine Bereicherung und ich freue mich, dass sie für besagtes Booklet einen Text für uns geschrieben hat. Sehr cool - mein HundeGuru!

Dann freue ich mich immer über den Austausch mit der Online-miDoggy Community; die Julia Wenderoth hat da ein Wahnsinns Netzwerk aufgebaut. Und natürlich ist das Lieblingsrudel Bestandteil meines Lieblingsrudels!    .

​Was gibt es aktuell Aufregendes zu berichten? 

​Wir haben das, bei vielen Hundehaltern schon bekannte, EM-Kettchen gegen Zecken noch einen Schritt weiter gedacht und es mit Zirbenholzperlen versehen. Das ist jetzt nicht die mega Enticklungsarbeit, aber das "GuteVibes Anti-Zeckenkettchen" bringt nochmal den extra Kick in der Zeckenabwehr ohne Chemie. 

​Was sind deine Ziele für 2018?

​Booklet fertig machen. Nee, im Ernst, wenn unsere Geschirre Mitte/Ende August wieder lieferbar sind (im Moment sind sie ausverkauft), würde ich gerne wieder ein paar davon verkaufen... 😉

​Hast du einen speziellen Tipp für alle, die sich in ihrem Traumberuf selbständig machen wollen?

​Die Dinge nicht erzwingen. Das habe ich mit der Kunst jahrelang versucht. Mit HundeNerd jedoch hat sich alles ganz leicht ergeben. Als ob es hätte sein sollen. Folge dem Lauf, den dein Leben nimmt und versuche nicht, dagegen anzukämpfen. 

Vielen Dank an Pedi für das interessante und spannende Interview. Wenn du mehr über HundeNerd erfahren möchtest, schaue doch mal hier vorbei:

www.hundenerd.de
HundeNerd bei Facebook
HundeNerd bei Instagram


​Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern mit befreundeten Hundternehmern und folge uns bei Facebook und Instagram. Möchtest du uns auch von deinem Hundternehmen erzählen und dich hier präsentieren? Dann schicke uns gern eine E-Mail und wir besprechen Weiteres. 

​Hundternehmer-Neuigkeiten bequem per E-Mail bekommen? Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und wir kommen ca. alle zwei Wochen persönlich in deiner Mailbox vorbei, um über spannende Hundternehmer-Themen, Aktionen und Gewinnspiele zu berichten. Willkommen im Rudel!

Folge uns
Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Comment:

Diese Website sammelt Nutzerdaten. Diese Daten werden genutzt, um eine personalisiertere Nutzererfahrung zu gewährleisten und zu tracken, wo Sie sich auf der Website bewegen.  Dabei halten wir uns streng an die europäischen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie das zukünftige Tracking Ihrer Daten verbieten möchten, wird in Ihrem Browser ein entsprechendes Cookie gesetzt, das ein Jahr gültig ist. Ich stimme zu, ablehen
630